Trinkwasserinstallationen mit Wandhydranten – mögliche Brutstätten für Legionellen

In Einkaufscentern, Ämtern, Schulen, Krankenhäusern, Hotels, Versammlungsstätten und anderen größeren Gebäudekomplexen sind häufig Wandhydranten installiert. Wer kennt sie nicht, diese Schränke mit dem Piktogramm „Wandhydrant“. Sie vermitteln ein gewisses Gefühl von Sicherheit. Wo sie vorhanden sind, ist es Laien und / oder der Feuerwehr unkompliziert und rasch möglich, Brände gezielt und wirkungsvoll zu bekämpfen. Ihre weiterlesen…

Trinkwasserinstallation – Rohrleitungsmaterialien im Vergleich

In der täglichen Praxis stellt sich immer wieder die Frage, welches Rohrleitungsmaterial verwendet bzw. nach welchen Kriterien die Auswahl getroffen werden soll. Das Interesse an den Zusammenhängen zwischen den Materialien und der Trinkwasserhygiene sowie den Einflüssen auf die Qualität des Trinkwassers bzw. die Gesundheit des Menschen tritt hierbei immer stärker in den Vordergrund. Bei der weiterlesen…

Sicherungseinrichtungen in Trinkwasserinstallationen

Anforderungen und Realitäten klaffen oftmals weit auseinander. Die neue Trinkwasserverordnung 2011 schreibt explizit vor, dass Anlagen, aus denen Trinkwasser abgegeben wird, nicht ohne eine den anerkannten Regeln der Technik entsprechende Sicherungseinrichtung mit Anlagen und Einrichtungen verbunden werden dürfen, in denen sich Wasser befindet oder fortgeleitet wird, das nicht für den menschlichen Gebrauch bestimmt ist. Im weiterlesen…

Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Trinkwasserinstallationen

Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Wasserversorgungsanlagen sind bedeutsam, fristen oftmals jedoch ein Schattendasein oder geraten ganz und gar in Vergessenheit. Die Verpflichtung der Eigentümer, Betreiber und Verwalter von Gebäuden und Wohnungen zur Inspektion (Funktionskontrolle), Wartung (Maßnahmen zur Erhaltung des Sollzustandes) und Instandsetzung (z. B. Bauteilaustausch) von Wasserversorgungsanlagen ist in vielen Gesetzen, Verordnungen, Vorschriften, Normen und weiterlesen…

Betrieb und Wartung von Trinkwasserinstallationen mit der DIN EN 806-5-2012-04 neu geregelt

Mit Erscheinen der neuen DIN EN 806-5:2012-04 hat die alte DIN 1988-8:1988-12 endgültig ausgedient.Dies war aus vielerlei Gründen längst erforderlich und nach Veröffentlichung des Entwurfs zur DIN EN 806-5 im Mai des Jahres 2009 auch absehbar. Damit steht nun auch im Hinblick auf den Betrieb und die Wartung von Trinkwasserinstallationen ein aktuelles verbindliches Regelwerk zur weiterlesen…

Doppelte Normung für Trinkwasserinstallationen aufgehoben

Bauherren, Planer und Fachbetriebe können aufatmen. Mit Erscheinen der neuen DIN 1988-100 vom August 2011 ist (endlich) die bisherige Parallelexistenz von DIN EN 1717 „Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigungen in Trinkwasser-Installationen und allgemeinen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen zur Verhütung von Trinkwasserverunreinigungen durch Rückfließen – Technische Regeln des DVGW“ und der DIN 1988-4 „Technische Regeln für Trinkwasserinstallationen weiterlesen…